Was passiert bei

einem

Coaching?

 

 

 

Viele fragen mich, was eigentlich ein Coaching ist?

Der Begriff Coaching kommt ursprünglich aus dem Führungskräfte-Management-Bereich.

Hier wird es eingesetzt, um das Bestmöglichste, die Ressourcen herauszuholen.

Wie ist der Umgang mit Stress, Arbeitskollegen, Anforderungen, private Probleme?

(https://de.wikipedia.org/wiki/Coaching)

Meine Vorgehensweise oder Behandlung umfasst mehrere Methoden in Einem.

Zuerst beginne ich mit der EMDR Methode (diese kommt aus der Traumatherapie). Der Patient fühlt sich in ein Thema rein, welches er als Belastung in seinem Leben erlebt. Anschließend werden mit Hilfe von "Winkbewegungen" vor den Augen,die damit gekoppelten und gespeicherten Informationen aus dem Unterbewusstsein gelöst.

Jeder Gedanke löst ein Gefühl aus und jedes Gefühl eine körperliche Empfindung.

Angenommen ein geliebter Mensch oder Tier ist gestorben. Der Gedanke daran löst Traurigkeit und Tränen aus. Die körperliche Empfindung, sind Schwere oder Stechen im Herzbereich.

Durch die EMDR Methode lösen sich diese gespeicherten Muster auf.

Zusammen mit dem Patienten erfrage ich zu Beginn, was passiert, wenn man das schlechte Gefühl einer Zauberfee mitgeben würde? Woran merkt man zuerst diese Veränderung im Alltag? Wie bezeichnet man das neue Gefühl? Was hat sich (körperlich) noch geändert?

Hierbei wende ich die Glaubenssatzarbeit an.

Zusätzlich zur EMDR-Behandlung werden die Hände aufgelegt und eine Verbindung zur Seele hergestellt. Dies ist die eigentliche und oftmals auflösendste "Methode" der mitgebrachten Problematik (manchmal sogar Lebensthema).

Es nicht ungewöhnlich, dass eine systemische Verstrickung innerhalb des Familiensystems aufgelöst wird, oder mit Verstorbenen noch etwas "besprochen", gelöst oder geklärt werden muss.

Der Betroffene nimmt lebensbejahende Gefühle mit (wie Glück, Freude, Liebe, Leichtigkeit usw.) und oftmals Krafttiere und innere Bilder des sicheren Orts, andem er sich geborgen, beschützt und zufrieden fühlt. Dies wird geankert (=gespeichert) als Symbol, oder an einem Punkt/ Region am Körper. Diesen hat jeder schliesslich immer dabei.

Um es mit den Worten einer  7-jährigen Patientin zu beschreiben:

"Frau Seyfried, Du bist eine wahre Zauberfrau! Endlich fühle ich mich wieder glücklich und sehe alles bunt!Danke, Danke, Danke!"

Dabei fiel sie mir vor lauter Freude um den Hals.

Eines der schönsten und rührendsten Erlebnisse in meiner Praxis, weil ich jemanden beim Wiederfinden seines wahren, inneren Schatz der Freude helfen konnte.

Dafür bin ich dankbar!

 

Klassische Homöopathie

Achtsamkeit
Coaching

 

...einen Sinn für Deine Seele!

 

 

 Stefanie Seyfried

  

Heilpraktikerin

&

Kinder-Jugendcoach

&

Achtsamkeitstrainerin

 

 

Mähfeldstr.33  

75334 Straubenhardt-Schwann

 

Tel.: 07082/41 55 23

 

 natur-sinn@gmx.de