Systemische Aufstellungsarbeit

 

 

Bei der systemischen Aufstellung, entstanden Mitte der 80er Jahre im Therapiekontext, stellt das Kind/Jugendlicher eine bestimmte Situation/ Konstellation oder die familiären Verbindungen auf.

 

Mit Hilfe von Figuren wird das Problem bewusst gemacht und aufgelöst.

Über die Aufstellung des internen Systemdialogs kann schnell herausgefunden werden, was wirklich „das Problem“ ist, weshalb sich z. B. ein Kind selbst im Weg steht.

 

 

Dies ist sehr wertvoll, wenn eigentlich nicht wirklich ersichtlich ist, warum ein Coachee sich in manchen Dingen so schwer tut, über Bauchweh klagt, immer weint etc.

 

 

 

 Stefanie Seyfried

  

Heilpraktikerin

 

Coaching

Klassische Homöopathie

Achtsamkeit

 

 

Gartenstr.2

75334 Straubenhardt-Langenalb

 

Tel.: 07248/45 29 044

 

 natur-sinn@gmx.de